Sie sind hier:

Stipendien und Fördermöglichkeiten

.

Losung für Samstag, 25. Januar 2020

Weißt du nicht? Hast du nicht gehört? Der HERR, der ewige Gott, der die Enden der Erde geschaffen hat, wird nicht müde noch matt, sein Verstand ist unausforschlich.
Jesaja 40,28

Lehrtext für Samstag, 25. Januar 2020

Der Gott der Hoffnung erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, dass ihr immer reicher werdet an Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes.
Römer 15,13

.

Beratung für Stipendien und Fördermöglichkeiten

Evangelisches Studienwerk Villigst
Das Evangelische Studienwerk Villigst ist das Begabtenförderungswerk der Evangelischen Kirchen in Deutschland. Es vergibt Stipendien für deutsche und europäische Studierende aller Fachrichtungen bis zum 5. Semester sowie Promotionsstipendien. Über die finanzielle Förderung hinaus werden Auslandsaufenthalte, Teilnahme an der Sommeruniversität sowie individuelle Betreuung durch Studienleiter in Villigst und Vertrauensdozenten am Studienort angeboten.

Weitere Informationen in der ESG oder direkt im Studienwerk:
Telefon: 023 04 / 75 52 13

 

Für bedürftige evangelische Studierende, die in Wuppertal beheimatet oder geboren sind, können Stipendienmittel aus der Dr.-Alfred-Springorum-Stiftung beantragt werden.

Kontakt über
Stadt Wuppertal
Telefon: 02 02 / 56 3-0

Für evangelische Studierende, die sich in einer außergewöhnlichen Notlage befinden (z.B. durch schwere Erkrankung, Tod eines Elternteils o.ä.) können außerdem in geringem Umfang diakonische Mittel bereit gestellt werden. Es handelt sich dabei nicht um ein Stipendium, sondern um einmalige Beihilfen.

Ansprechpartnerin:
Tuulia Telle-Steuber, Pfarrerin für Studierende
Telefon: 02 02/ 42 69 40

.