Sie sind hier:

Startseite

.

Losung für Sonntag, 29. Mai 2016

Ich breite meine Hände aus zu dir, meine Seele dürstet nach dir wie ein dürres Land.
Psalm 143,6

Lehrtext für Sonntag, 29. Mai 2016

Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.
Matthäus 11,28

.

Aktuelles

ATEMPAUSE - Andacht am Mittwochmittag

Herzlich willkommen zur ATEMPAUSE am Mittwoch! Von 12:15 Uhr bis ca. 12:35 Uhr in der Stille ankommen und mit Liedern, Worten und Gebeten innerlich auftanken...

FEIERABEND!

Der Uni-Tag war lang genug. Jetzt ist etwas anderes dran. Raus aus der Bib, rein in den FEIERABEND.
Jeden Dienstag ab 18.00 Uhr im ESG-Zentrum: Leute treffen, entspannen, Spaß haben.

Dienstag, 31. Mai: Schnupperkurs Salsa mit Francky Noutcha

Ökumenischer Gottesdienst

Herzliche Einladung zum ökumenischen Gottesdienst am Mittwoch, den 1. Juni um 18.00 Uhr in der ESG.

Mitreden

Speziell für Lehramtsstudierende Theologie:
Aktuell entsteht das Angebot einer „kirchlichen Begleitung“ für Lehramtsstudierende im Fach Evangelische Theologie in der Ev. Kirche im Rheinland.

Wozu, weshalb, warum?
Jetzt und hier besteht Gelegenheit, sich in den Prozess gestaltend einzubringen.

Donnerstag, den 02.06.2016 von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Mittwoch, den 08.06.2016 von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr
Moderation: Pfarrerin Dr. Claudia Andrews

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Pfarrerin Dr. Claudia Andrews, claudia.andrews@esg-wuppertal.de

In meiner Heimat ist Krieg… Syrische Studierende und Gaststudierende berichten

Donnerstag, 09.06. um 18.30 Uhr

Hinter jedem Asylantrag steht ein menschliches Schicksal, verknüpft mit Ängsten, Hoffnungen und dem Recht, die eigene Zukunft zu gestalten. Dies gilt es in der allgegenwärtigen Migrations- und Asyldebatte immer wieder in den Blick zu nehmen.
Mit dieser Veranstaltung möchten wir von Krieg und Flucht betroffenen Studierenden und Gaststudierenden eine Stimme geben und über deren Lebens- und Studienwirklichkeit informieren. Syrische Studierende werden hierzu aus unterschiedlichen Zeit- und Betroffenheitsperspektiven berichten.

zum Veranstaltungskalender

.